Logo of the University of Hamburg
History Department



Content:

Collage Flugblätter 

Neue Forschungen zum Ersten Weltkrieg - Ankündigung einer Ringvorlesung im Sommersemester 2014

Im Sommersemester 2014 wird das Historische Seminar gemeinsam mit der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH) eine Ringvorlesung mit dem Thema "1914 - 2014: Neue Forschungen zum Ersten Weltkrieg" anbieten.

Sie sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und finden weitere Informationen zu dieser Vortragsreihe hier.

(Meldung vom 6. März 2014)


Das KVV für das SoSe 2014 ist online

Das KVV des Fachbereichs Geschichte für das Sommersemester 2014 finden Sie hier.

(Meldung vom 25. Februar 2014)


Anmeldefristen zu Veranstaltungen im SoSe 2014

Für Veranstaltungen im SoSe 2014 gelten folgende STiNE-Anmeldefristen:

1. STiNE-Anmeldephase: Montag, 17.2.2014 9:00 Uhr - Donnerstag, 6.3.2014 13:00 Uhr
Master-Erstsemesterphase: Montag, 24.3.2014 9:00 Uhr - Donnerstag, 27.3.2014 13:00 Uhr
2. Anmeldephase (Restplätze): Dienstag, 1.4.2014 9:00 Uhr - Donnerstag, 10.4.2014 13:00 Uhr

Wichtige Informationen zum Anmeldeverfahren finden Sie hier.

(Meldung vom 5. Februar 2014)


Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit WiSe 2013/14

Liebe Studierende,
während der vorlesungsfreien Zeit (vom 3. Februar bis 31. März 2014) gelten andere Sprechzeiten. Sie können die Feriensprechstunden der Lehrenden des Historischen Seminars den Aushängen entnehmen, und sie sind auch als PDF-Datei für Sie verfügbar.

Wir wünschen Ihnen eine gute und erholsame vorlesungsfreie Zeit und einen guten Start ins Sommersemester 2014.

(Meldung vom 3. Februar 2014, aktualisiert am 3. März 2014)


Die Anmeldetermine und -formulare zur Bachelor- und Masterarbeit im SoSe 2014 sind online

Die Termine und Formulare für die Anmeldung zur Bachelorarbeit im Sommersemester 2014 finden Sie hier.

Die Termine und Formulare für die Anmeldung zur Masterarbeit im Sommersemester 2014 finden Sie hier.

(Meldung vom 3. Februar 2014)


Wir gratulieren Dr. Jürgen Overhoff zur Berufung an die Universität Münster

Der Fachbereich Geschichte gratuliert seinem Privatdozenten Dr. Jürgen Overhoff herzlich zur Berufung auf die Professur für Historische Bildungsforschung im Institut für Erziehungswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und dankt ihm für seinen Einsatz in Forschung und Lehre seit seiner Habilitation im Wintersemester 2003/04, zunächst im Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, seit dem Wintersemester 2004/05 im Historischen Seminar der Universität Hamburg. Für seine neue Aufgabe wünschen wir ihm alles Gute.

(Meldung vom 22. November 2013)


Start des neuen Doktorandenkollegs "China in Deutschland. Deutschland in China (1830-1950)"

Mit dem Wintersemesters 2013/14 beginnt ein neues Graduiertenprogramm an der Fakultät für Geisteswissenschaften der UHH. Auf Seiten der Universität Hamburg wird das neue Kolleg durch das Historische Seminar und das Asien-Afrika-Institut organisiert. Integraler Bestandteil des Studienprogramms ist ein einjähriger Forschungsaufenthalt in Shanghai. Weitere Informationen finden Sie hier.

(Meldung vom 27. Oktober 2013)


Studienpreis 2013 der Körber-Stiftung

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können. dass die an unserem Seminar im Dezember vergangenen Jahres promovierte Annette Ranko den mit 30.000 Euro dotierten ersten Platz des Studienpreises 2013 der Körber-Stiftung im Bereich Geisteswissenschaften gewonnen hat. Nähere Informationen finden Sie hier.

(Meldung vom 25. Juli 2013)


Beschluss zum künftigen Anmeldeverfahren für Lehrveranstaltungen des Historischen Seminars

Der Vorstand hat auf seiner Sitzung am 19. Juni 2013 einstimmig den Beschluss zu einem neuen Anmeldeverfahren für Lehrveranstaltungen gefasst, das ab dem WiSe 2013/14 gelten wird.
Nähere Informationen zu diesem Verfahren und den Anmeldephasen für das WiSe 2013/14 finden Sie hier.

(Meldung vom 24. Juni 2013)


Preise für Hamburger Promotionen

Der Fachbereich Geschichte kann drei seiner Absolventinnen/Absolventen zu Auszeichnungen für ihre Dissertationen gratulieren. Im August 2012 erschien im Franz Steiner Verlag Stuttgart das Buch von Niels Wiecker „Der iberische Atlantikhandel. Schiffsverkehr zwischen Spanien, Portugal und Iberoamerika, 1700-1800“. Für diese Arbeit erhielt Herr Wiecker den Martin-Behaim-Dissertationspreis der Gesellschaft für Überseegeschichte 2011. Anfang April 2013 kommt im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht Göttingen der Band von Jorun Poettering „Handel, Nation und Religion. Kaufleute zwischen Hamburg und Portugal im 17. Jahrhundert“ heraus. Für diese Dissertation erhielt Frau Poettering den Förderpreis der Gesellschaft für Historische Migrationsforschung 2012. Beide Arbeiten wurden von Prof. Dr. Horst Pietschmann betreut. Für ihre im Sommersemester 2012 vorgelegte Dissertation „’Nie wieder Auschwitz!’ Die Entstehung eines Symbols und der Alltag einer Gedenkstätte 1945-1955“ erhielt Frau Imke Hansen im Dezember 2012 den ersten Platz im Wissenschaftlichen Förderpreis des Botschafters der Republik Polen in der Bundesrepublik Deutschland in der Kategorie „Doktorarbeit“. Betreut wurde die Arbeit von Prof. Dr. Frank Golczewski.

(Meldung vom 28.03.2013)


 

Info: Imprint  Contact | Browser Info | Last update 27. März 2014 by Fachbereich Geschichte
Navigate: This page up|Previous page|Next page